Startseite | Impressum | Kontakt

Ausbildung "Spirituelle Heilarbeit"

Wo auch immer uns diese Reise hinführt,
wen auch immer wir dabei treffen,
was auch immer wir daraus lernen,
was auch immer wir dabei wahrnehmen,
ankommen werden wir immer bei uns selbst.

Es geht in dieser Ausbildung um Deine persönliche, spirituelle
(Weiter)Entwicklung. Durch erlernen verschiedenster Techniken, stärkst und erweiterst Du Deine Fähigkeiten und erhältst eine tiefe Verbindung zu Allem was existiert. Spirituelle Heilung beginnt in Dir. Und mit Achtsamkeit und Wertschätzung wird diese dann auch nach außen getragen.

Teile der Ausbildung sind:

Schulung der Wahrnehmung
Schulung der Achtsamkeit
Erkennen und stärken der eigenen Fähigkeiten
Schamanische Heilreisen
Seelen-Kommunikation
Tier-Kommunikation
Heilströmen
Geistheilung
Die Arbeit mit der IL-DO Körperkerze
und vieles mehr.


Die Schulungen sind so aufgebaut, dass die erlernten Techniken und Heilrituale bei sich selbst und anderen, auch in Zukunft praktiziert und angewendet werden können und sollen.

Termine und Kosten:

Start:

26. und 27. Oktober 2019

Samstag von 10.00 Uhr bis cirka 19.00 Uhr und
Sonntag von 09.00 Uhr bis cirka 19.00 Uhr


Die weiteren zwölf Termine werden bei Kursbeginn bekannt gegeben.

Preise:

Für diese Ausbilung ist ein Energieausgleich von EUR 150,-- pro Person/pro Wochenende zu begleichen.

Es gibt auch die Möglichkeit, den Seminarbeitrag gleich zu Beginn im Gesamten zu zahlen.
In diesem Fall vermindert sich der Energieausgleich für 13 Wochenenden auf insgesamt EUR 1.900,--.

Die Seminargebühren sind jeweils spätestens eine Woche vor dem Termin zu begleichen.

Die Teilnehmerzahl ist mit 10 Personen begrenzt.

Erst durch die Einzahlung der ersten Seminargebühr ist Ihr Teilnehmerplatz fixiert.

Die genauen Teilnahmebedingungen erhalten Sie auf Anfrage oder bei Anmeldung.

Die Kurse finden zum Teil auch im Freien statt. Daher bitte immer der Witterung angepasste Kleidung mitnehmen.
Weiters bitte immer eine Matte, eine Decke und einen Polster mitnehmen.
Für die Pausen ist die Jause ebenfalls selbst mitzubringen. Wasser, Tee und Kaffee wird von mir bereit gestellt.
In vorheriger Absprache ist auch ein gemeinsames kochen möglich.

Wichtig!!
Es geht bei dieser Ausbildung um reine alternative Heil- und Arbeitstechniken.
Krankheiten und körperliche Gebrechen sind vor der Teilnahme bekannt zu geben und in jedem Fall vorher medizinisch abzuklären.