Sie sind hier: Ausbildung "Alternative Heilmethoden"
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Impressum Kontakt

Ausbildung "Alternative Heilmethoden"

Dieses Seminar ist speziell für Menschen, die bestrebt sind, anderen Menschen und auch Tieren, mit Hilfe unterschiedlicher, alternativer Heilmethoden, zu unterstützen und zu helfen.
Aufgrund meiner jahrelangen Erfahrungen habe ich mir viele Methoden der alternativen Heilarbeit angeeignet, die ich Ihnen gerne weiter geben möchte.
Damit kann man noch besser, individuell, auf die einzelnen Personen und Klienten eingehen.
Es sind dies zum Beispiel:
Heilung durch Energieströmen, Fernheilung, schamanische Heilarbeit, Seelenkommunikation, Ahnen-Heilung, Heilung durch Schwingung und noch einige mehr.

Termine und Kosten:

Start:

14. und 15. November 2020

Samstag von 15.00 Uhr bis cirka 20.00 Uhr und
Sonntag von 10.00 Uhr bis cirka 19.00 Uhr

Weitere Termine:

28. und 29. November 2020
12. und 13. Dezember 2020
09. und 10. Jänner 2021
23. und 24. Jänner 2021

Preise:

Für diese Ausbilung ist ein Energieausgleich von EUR 150,-- pro Person/pro Wochenende zu begleichen.

Es gibt auch die Möglichkeit, den Seminarbeitrag gleich zu Beginn im Gesamten zu zahlen.
In diesem Fall vermindert sich der Energieausgleich für 5 Wochenenden auf insgesamt EUR 700,--.

Die Seminargebühren sind jeweils spätestens eine Woche vor dem Termin zu begleichen.

Die Teilnehmerzahl ist, gemäß den Abstandsregeln, mit 6 Personen begrenzt.

Erst durch die Einzahlung der ersten Seminargebühr ist Ihr Teilnehmerplatz fixiert.

Die genauen Teilnahmebedingungen erhalten Sie auf Anfrage oder bei Anmeldung.

Die Kurse finden zum Teil auch im Freien statt. Daher bitte immer der Witterung angepasste Kleidung mitnehmen.
Weiters bitte immer eine Matte, eine Decke und einen Polster mitnehmen.
Für die Pausen ist die Jause ebenfalls selbst mitzubringen. Wasser, Tee und Kaffee wird von mir bereit gestellt.
In vorheriger Absprache ist auch ein gemeinsames kochen möglich.

Wichtig!!
Es geht bei dieser Ausbildung um reine alternative Heil- und Arbeitstechniken.
Krankheiten und körperliche Gebrechen sind vor der Teilnahme bekannt zu geben und in jedem Fall vorher medizinisch abzuklären.